HomeFood Finance and Supply Chain Management

Finanz 2

Sind Sie auf dem Sprung in die Gesamtunternehmens-verantwortung? Wollen Sie in kurzer Zeit unternehmens­kritische Ereignisse auf der Basis von Bilanz- und Erfolgsrechnungs-Szenarien beurteilen können und ent­sprechende Massnahmen ableiten?
Wie können Sie das erforderliche Wachstum Ihres Unternehmens bewerkstelligen?

Das Finanz 2 Modul richtet sich an Teilnehmende, welche mit unternehmenskritischen Ereignissen wie beispiels­weise Mergers & Acquisitions Prozes­sen oder überraschenden Angebots- und Nachfrageereignissen konfrontiert sind. Mit Fallstudien und einem Planspiel als Simulations-Training werden die Teilnehmenden darauf geschult, kritische Ereignisse in Bilanz- und Ertrags-Szenarien abzubilden, und daraus Massnahmen-Entscheide im gesamt-unternehmerischen Kontext zu fällen.

Facts

Modul
Finanz 2
CAS
Food Finance and Supply Chain Management
Credits
4 ECTS
Workload
100 h / 40 h davon Kontaktstunden
Modulleitung
Reinhard Weber
Telefon: 079 246 38 11
Email: reinhard.weber@foodways.ch
Lehrmethoden

Vorlesungen, Fallstudie, Gruppenarbeiten, Digitale Planspiele

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung, 1.5 Stunden

Modul Daten:

  • Anmeldeschluss mit Frühbucherrabatt (5%): 13.05.2020
  • Anmeldeschluss: 13.07.2020
  • Durchführung Teil 1: 13.08.2020 - 15.08.2020
  • Durchführung Teil 2: 03.09.2020 - 05.09.2020

Dozierende

Was Teilnehmende sagen

Christoph Lohner

„Weiterbildung hat für mich seit jeher einen hohen Stellenwert. Passende Weiterbildungs-Angebote sind rar, oft zu zeitintensiv oder nicht auf die Lebensmittelbranche zugeschnitten. Der modulare Aufbau des Angebotes ermöglichte es mir, meine Weiterbildung genau nach meinen Interessen und den Bedürfnissen meiner beruflichen Tätigkeit auszuwählen. Nach dem Abschluss des ersten Moduls des CAS in „Food Finance and Supply Chain Management“ kann ich sagen, dass meine Erwartungen voll erfüllt wurden. Die Dozenten hatten ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt und dieses motivierend vermittelt. Mit der flexiblen und praxisnahen Gestaltung des Unterrichtes wurde aktiv auf die Bedürfnisse und Anregungen der Lehrgangteilnehmer eingegangen. Beim Inhalt wurde der Fokus auf das Wesentliche gelegt, bestehend aus solidem Grund- und komplexem Fachwissen. Wer seinen Horizont erweitern und fachlich Neues lernen will und dies zusammen mit gleichgesinnten Menschen tun möchte, dem kann ich foodward nur weiterempfehlen.“