HomeExcellence in FoodfoodwardCircleSide Streams in der Gastronomie

Side Streams in der Gastronomie

Gönnen wir uns was: Side Streams als Chance für neuartige Gastronomiekonzepte – doch würdigen das die Konsumierenden?

Die Verwertung von krummem Gemüse, wenig bekannten oder genossenen tierischen Produkten sowie Nebenprodukten aus der Lebensmittelindustrie in der Gastronomie wird immer aktueller. Doch vor welche Herausforderungen stellt das die Gastronomie? Wie können Konsumierende davon überzeugt werden, solche ungewollten Lebensmittel als wertvoll zu betrachten? Und welche neuartigen Konzepte gibt es? Diesen und weiteren Fragen widmen wir uns und in diesem ersten foodwardCircle Event 2021.

Neben Inputs von unseren beiden Partner*innen bei diesem Event, diskutieren wir in im Plenum über neue Ansätze in der Gastronomie und bearbeiten in einem kleinen Workshop Konzepte für weitere Bereiche der Lebensmittelbranche.

Partner: Le Torchon Bleu

Bei Le Torchon Bleu geht es ans Eingemachte: Gemüse und Fleisch aus Schweizer Landwirtschaft wird von erfahrenen Köchen eingekocht und zum Aufwärmen und Auftischen zuhause aufbereitet. Sie beziehen ihre Produkte direkt von Landwirten, die ihre Überzeugungen teilen und arbeiten dabei viel enger mit ihnen zusammen, als das gewöhnlich der Fall ist.

Le Torchon Bleu erzählt am Event von ihren Überzeugungen, Erfahrungen und Herausforderungen bei der Verwertung und Integration von Side Streams in eine ganzheitliche Kreislaufwirtschaft.

Partnerin: Cathérine Hartmann

Cathérine Hartmann ist Umweltpsychologin mit Schwerpunkt Verhaltensveränderung (Behavioural Change). Am Psychologischen Institut der ZHAW beschäftigt sie sich unter anderem mit der Mensch-Umwelt-Interaktion. Zur Zeit macht sie berufsbegleitend einen MBA in Sustainability Management, besonders spannend dabei ist der Blich auf die nachhaltige und verantwortungsvolle Veränderungen in Unternehmen. Am Event wird sie die Perspektive der Konsumierenden beleuchten wenn es darum geht unser Verhalten nachhaltig zu verändern.


Infos

Datum: 19. April

Zeit: 18.00 – 19.30 Uhr

Veranstaltungsort: Online, Link wird vor dem Event zugestellt

Preis: 10.- CHF für Gäste, kostenlos für Mitglieder des foodwardCircles

Ablauf: 

  • Inputs von Le Torchon Bleu und Cathérine Hartmann
  • Break-Out Sessions für Mini-Workshops zu Fragestellungen rund um die Thematik Side Streams in der Gastronomie und die Perspektive von Konsumierenden
  • Kurze Q&A Session im Stil einer Podiumsdiskussion mit unseren Gästen
  • Austausch & Networking

Wir freuen uns über eure Teilnahme an den neuen CircleEvents!

Anmeldefrist bis 16.04.2021

Vorteile Mitgliedschaft

Mit der Anmeldung erkläre ich mich mit den AGB’s einverstanden. Für mehr Informationen circle@foodward.ch