HomeTrendtouren

Neapelreise

Esskultur in Neapel und rund um den Vesuv

Durch persönliche Begegnungen mit authentischen Menschen in ihrem Umfeld erhalten Sie umfassende Informationen aus erster Hand. Nachhaltige Eindrücke, positive Erinnerungen und Erlebnisse liefern eine Vielzahl an überraschenden Impulsen – eine Inspirationsquelle, die Sie zu Ihren einzigartigen Food-Geschichten über die Esskultur in Neapel und Rund um den Vesuv befähigt.

Reise-Highlights

 

 

 

 

 

 

 

 

 

«Die einzigartige Pizza» Gino Sorbillo
Mit Leib und Seele vertritt Gino die neapolitanischen Pizzabäcker. Er wird Sie nicht nur mit seiner Pizza überzeugen, sondern auch im Nu mit seinem sprühenden Enthusiasmus erobern.

«Il ragù loves you» Mario Avallone
Die Geschichte und Zubereitung des «ragù» mit dem Chef des Restaurants «La Stanza del Gusto». Mario weiht Sie in die Geheimnisse dieser traditionellen Tomatensauce beim gemeinsamen Kochen ein.

«Der König des historischen Streetfoods» Antonio Tubelli
Gastronomisch-archeologische Rezeptfunde und die Entwicklung der Küche Kampaniens faszinieren Antonio. Von seinen Schilderungen und seiner Interpretation des «Timpano» werden Sie begeistert sein.

«Ist pasta nur eine Frage von Griess und Wasser?» Ing. Vito Trotta
In einer vom Experten geleiteten sensoriellen Analyse lernen Sie die wesentlichen Kriterien der Qualtitätspasta kennen und erfahren, wie sie richtig gekocht wird.

«Il limone ovale di Sorrento IGP»  Mariano Valentino Vinaccia
Der charismatische, ehemalige Schiffskapitän erzählt Ihnen seine Erfolgsgeschichte rund um die Zitrone von Sorrent und die von ihm gegründete Kooperative.

«Pomodoro San Marzano – ein Slow Food Presidio» Dr. Patrizia Spigno
Informationen zur Wiederentdeckung und zum Anbau alter 31 Unterarten der «San Marzano» sowie weiterer Tomatensorten erhalten Sie aus erster Hand von der Agrarwissenschaftlerin am Feld.

„Einführung in Kampaniens Weinwelt mit Degustation» Dr. Ursula Prügger
Die Vielfalt der ursprünglichen Rebsorten und die unterschiedlichen Mikroklima Kampaniens sorgen für ein Feuerwerk an ausgefallenen Weinen. In einer durch die Sommelière geführten Verkostung verschaffen Sie sich einen Überblick über die autochtonen Rebsorten Kampaniens.

«Pomodorini del Piennolo DOP del Vesuvio» Giovanni Marino
Sie lernen ein Produkt kennen, welches ausschliesslich im Raum des Vesuvs Tradition hat und nur dort zu finden ist. Der Biobetrieb produziert weitere spezielle Früchte des Vesuvs, die Ihnen vorgestellt werden.

Reisedaten 
September 2014

Durchführungsort
Neapel und Umgebung

Reiseleitung
Dr. Ursula Prügger, Eigentümerin Ulimengo S.r.l.

Leistungen
> 1 Nacht im 4 Sterne Hotel in Neapel, im Doppelzimmer
> 2 Nächte im 3 Sterne Hotel in Vico Equense, im Doppelzimmer
> Transfers mit privatem Minibus (inkl. Flughafen)
> sämtliche Verpflegung
> Besichtigungen und Vorträge

Kosten
Kosten pro Person im Doppelzimmer zur Einzelnutzung EUR 2’150.–.
Es fallen keine nennenswerten Kosten während der gesamten Reise an.

Teilnehmerzahl
Maximum 12 Personen

Versicherungsschutz
Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen und ist Sache der Teilnehmenden

Individuelle An- und Abreise
mit SWISS ab Zürich über Rom
> Flug «Zürich Flughafen» – «Aeroporto di Fiumicino – Leonardo da Vinci» in Rom

Partner
Die Reise wird in Zusammenarbeit mit Ulimengo S.r.l. durchgeführt