HomeDozierendeSiegfried Tatschl

Siegfried Tatschl

Siegfried Tatschl ist Spezialist für Obstvielfalt und beschäftigt sich dabei mit alten, seltenen und auch in unseren Breitengraden noch unbekannten Sorten.

Er ist ausgebildeter Sozialarbeiter, Psychoanalytiker und Supervisor. Aus der Verknüpfung dieser unterschiedlichen Berufe und Expertisen hat er ein Konzept unter dem Titel „Essbare Stadt – Essbare Gemeinde“ entwickelt, das darauf abzielt, öffentliche Grünflächen in Obstgärten zu verwandeln. Dies sieht er als den „Garten der Zukunft“, der zur Förderung von Gemeinschaftserleben beiträgt und nebenbei ein Programm zur Erhaltung der Obst- und Nussvielfalt darstellt. Er ist Co-Gründer von Permakultur Austria.

„Wir sind evolutionär geprägt darauf, uns an Orte zu erinnern, wo wir Nahrung finden. Die Farbe der Früchte weckt ganz tief angeborene Assoziationen, die unsere Sinne direkt ansprechen.“

Für das Konzept „Kirchberg am Wagram – die 1. Essbare Gemeinde Niederösterreichs“ erhielt er den 3. Preis beim European Ecological Garden Award 2015. Sein Buch „555 Obstsorten für den Permakulturgarten und -balkon“ ist eine umfassende Bestandsaufnahme der unterschiedlichsten Obstsorten, die in Europa und Nordamerika angebaut werden können.

Die unterschiedlichen Praxiserfahrungen in der Kultivierung, Verarbeitung und Präsentation von Obst setzt er in seiner Beratungs- und Gestaltungspraxis für Restaurants und Produzenten sowie regionale Gartentourismusprojekte um. Das von ihm entwickelte, innovative Konzept des „Obstgartentourismus“ stellt er in seinem Seminar vor.

Siegfried Tatschl

+43 664 45 19 522

office@sigi-tatschl.at

www.sigi-tatschl.at