HomeDozierendeCassiano Luminati

Cassiano Luminati

Cassiano Luminati ist seit 2001 Direktor von Polo Poschiavo, alpines Kompetenzzentrum für Weiterbildung und Begleitung von Regionalentwicklungsprojekten. Er ist an der Entwicklung und Umsetzung von zahlreichen grenzüberschreitenden Projekten im Alpenbogen beteiligt, hauptsächlich in den Bereichen nachhaltige Entwicklung, Kultur und Bildung.

Von 2001 bis 2014 war er Präsident der Destinationsmanagement-Organisation Valposchiavo. Von 2002 bis 2015 war er politisch aktiv als gewähltes Mitglied der Legislative der Gemeinde Poschiavo und der Exekutive der Region Valposchiavo, dessen Präsident er von 2011 bis 2015 war.

Seit 2016 vertritt er die Schweiz in zwei Aktionsgruppen der makroregionalen Strategie für die Alpen EUSALP, diejenige für die duale Ausbildung (AG3) und diejenige für das Natur- und Kulturerbe (AG6).

Zudem war er Promotor der Aufnahme der Berninabahn in die UNESCO-Welterbe-Kandidatur der Rhätischen Bahn in der Kulturlandschaft Albula/Bernina und der Regionalentwicklungsstrategie „Valposchiavo Smart Valley Bio“.

Er war Mitinitiator und Koordinator des Interreg-Alpenraumprojekts „AlpFoodway“, das auf die Förderung und Inwertsetzung des alpinen Esskulturerbes abzielte und mit 14 Partnern in sechs Alpenländern die Grundlage für die laufende multinationale Kandidatur für die Eintragung des alpinen Esskulturerbes in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes legte.

Cassiano Luminati

cassiano.luminati@polo-poschiavo.ch

www.linkedin.com