HomeFood Product and Sales Management

Konzeption von Foodwelten

Sind Sie verantwortlich für die Entwicklung von Produkt- und Verkaufskonzepten? Stehen Sie vor der Herausforderung, sich im zunehmend härter werdenden Wettbewerb zu behaupten und nachhaltig zu differenzieren?

In diesem Modul lernen Sie verschiedene neuartige Denkansätze und Methoden kennen, mit welchen Sie für Ihre Kunden einzigartige und differenzierte Mehrwerte erschaffen können. Lassen Sie sich bei einer Exkursion zu einem innovativen Unternehmen inspirieren und auch davon überzeugen, wie sich neuartige Konzepte in der Praxis erfolgreich umsetzen lassen.

Facts

Modul
Konzeption von Foodwelten
CAS
Food Product and Sales Management
Credits
4 ECTS
Workload
100 h / 40 h davon Kontaktstunden
Modulleitung
Thomas Ifanger
Lehrmethoden

Vorlesung und Fallstudien

Leistungsnachweis

schriftliche Prüfung von 45 Minuten und schriftlicher Bericht von 2-4 Seiten

Modul Daten:

  • Anmeldeschluss mit Frühbucherrabatt (5%): 22.05.2019
  • Anmeldeschluss: 22.07.2019
  • Durchführung Teil 1: 22.08.2019 - 24.08.2019
  • Durchführung Teil 2: 12.09.2019 - 14.09.2019

Dozierende

Was Teilnehmende sagen

Marcel Wissmann

„Als selbstständiger Berater und als Nicht-Akademiker ist es wichtig, eine fortlaufende Horizonterweiterung durch theoretisches Wissen zu hinterlegen. Das geniale Konzept von foodward mit dem modularem Aufbau und den TOP aktuellen Themen zum Food Bereich, sowie der hohe branchenspezifische Praxisbezug, ist eine echte Bereicherung in der Bildungslandschaft. Hinzu kommt die Mischung von den unterschiedlichsten Berufsgruppen, welche zu einem äusserst interessanten Netzwerk führt. Die Themenbausteine sind anspruchsvoll, greifen systematisch ineinander und sind in der Praxis sehr gut einsetzbar. Während des CAS- Lehrgangs musste ich feststellen, dass ich mich in einem Weiterbildungsprogramm auf höchstem Niveau fand. Meine Erwartungen wurden übertroffen.“