HomeFood Product and Sales Management

Konzeption von Foodwelten

Sind Sie verantwortlich für die Entwicklung von Produkt- und Verkaufskonzepten? Stehen Sie vor der Herausforderung, sich im zunehmend härter werdenden Wettbewerb zu behaupten und nachhaltig zu differenzieren?

In diesem Modul lernen Sie verschiedene neuartige Denkansätze und Methoden kennen, mit welchen Sie für Ihre Kunden einzigartige und differenzierte Mehrwerte erschaffen können. Lassen Sie sich bei einer Exkursion zu einem innovativen Unternehmen inspirieren und auch davon überzeugen, wie sich neuartige Konzepte in der Praxis erfolgreich umsetzen lassen.

Facts

Modul
Konzeption von Foodwelten
CAS
Food Product and Sales Management
Credits
4 ECTS
Workload
100 h / 40 h davon Kontaktstunden
Modulleitung
Thomas Bratschi
Telefon: +41 (0)58 934 54 31
Email: thomas.bratschi@foodward.ch
Lehrmethoden

Vorlesung und Fallstudien

Leistungsnachweis

schriftliche Prüfung von 45 Minuten und schriftlicher Bericht von 2-4 Seiten

Nächster Infoabend

Donnerstag, 14. November 2019, 18:30

Modul Daten:

  • Anmeldeschluss mit Frühbucherrabatt (5%): Mai 2021
  • Anmeldeschluss: Juli 2021
  • Durchführung Teil 1: August 2021
  • Durchführung Teil 2: September 2021

Dozierende

Was Teilnehmende sagen

Claudio Schmitz

„Lange habe ich mich umgeschaut für eine wissenschafts- & praxisorientierte Ausbildung im Foodbereich. Mit foodward habe ich eine Weiterbildung gefunden die meinen Ansprüchen entspricht. Die Module lassen sich neben einem 100% Arbeitspensum besuchen. Die Inhalte der Module sind aktuell. Sehr gut ausgebildete Modulleiter und erfahrene Gast-Referenten vermitteln Theorie und Praxis mit sehr viel Engagement. Das Modul „Food Kaufen und Verkaufen“ vermittelt via der foodward Multi-Channel-Matrix vernetztes Denken in verschiedenen Absatzkanälen der Lebensmittelbranche. Innovative Themen wie Socialmedia, Neuromarketing, Ernährungstypen, Konsumentenbedürfnisse, Trends und neue Formate liessen spüren, wo die Reise im Lebensmittelmarkt hingehen kann. Sehr positiv an foodward ist auch das „Networking“ mit anderen Teilnehmenden aus der Foodbranche. Ich kann foodward jedem empfehlen, der sein Fachwissen in der vertiefen möchte.“