HomeDigital Food Competencies

Digitale Transformation

Unser «Stomach Supply Chain» wird zunehmend digitalisiert. Sind Sie bereit? Die digitale Welt berührt und beeinflusst unseren Alltag fortlaufend. Die in digitalen Technologien begründeten Veränderungsprozesse, die digitale «Revolution» hat Auswirkungen auf die gesamte Gesellschaft und betrifft in wirtschaftlicher Hinsicht auch die Unternehmen der Food-Branche.

Neue Food-Delivery-Dienste nutzen die Technologie, um uns dabei zu unterstützen, an frische und lokale Produkte zu kommen. Das Online-Angebot in der Food-Branche wächst rasant. Heute reicht ein Blick ins Silicon Valley, um zu erkennen: Die Digitalisierung hat die Food-Branche erreicht. Technologisch sind wir seit längerem vernetzt. Als Food Spezialist*Innen sind wir gefordert, uns kollaborativ zu organisieren, um die digitalen Technologien optimal einsetzen zu können.

Als Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung in der Unternehmenspraxis sind fundierte Kenntnisse über die Systeme und Instrumente der digitalen Welt notwendig. Homo Sapiens transformiert zum Homo Digitalis. Im Modul «Digitale Transformation» erlernen Sie Instrumente, Tools und das digitale Denken, um künftig Digitalisierung in Ihrem Unternehmen strategisch und operativ zu initiieren und umzusetzen.

Facts

Modul
Digitale Transformation
CAS
Digital Food Competencies
Credits
4 ECTS
Workload
100 h / 40 h davon Kontaktstunden
Modulleitung
Patrick Lütolf
Email: patrick.luetolf@zhaw.ch
Lehrmethoden

Vorlesung, Besichtigungen, Übungen, Fallbeispielen und deren Analyse

Leistungsnachweis

Erstellte Datenbank zu ausgewählten Themen, Lernjournal

Nächster Infoabend

Dienstag, 11. September 2018, 18:30

Modul Daten:

  • Anmeldeschluss mit Frühbucherrabatt (5%): 01.08.2018
  • Anmeldeschluss: 01.10.2018
  • Durchführung Teil 1: 01.11.2018 - 03.11.2018
  • Durchführung Teil 2: 29.11.2018 - 01.12.2018

Dozierende