foodward storytelling 1

besser schreiben

Darum geht es

Sie müssen eine Idee, eine Veranstaltung, ein Produkt, Ihr Unternehmen oder sogar sich selber verkaufen. Mit einem Text. Sie brauchen also einen guten Newsletter, eine interessante Ausschreibung, einen überzeugenden Brief oder eine ansprechende Menükarte, eine spannende Webseite, einen Blog oder „nur“ einen Teaser für die sozialen Medien.

Sie wollen gelesen werden, überzeugen und Erfolg haben. Ja, klar. Aber: Wie schaffen Sie es, jemanden zum Lesen zu bringen und zu begeistern? Wie kriegen Sie den Dreh für eine gute Story? Kennen Sie Ihre Geschichte überhaupt? Ihre eigene, diejenige Ihres Produktes, Projektes, Ihrer Veranstaltung oder Ihres Unternehmens? Und wie wird ein Text richtig gut?

Das lernen Sie

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie dem Kern einer Geschichte auf die Spur kommen, wie Sie ihre Absicht klären und umsetzen, wie Sie ihre Geschichte erzählen und auf den Punkt bringen können. Sie können im Seminar ihre konkreten Aufgaben und/oder Herausforderungen mitbringen und bearbeiten. Sie lernen:

  • Dem Kern einer Geschichte auf die Spur kommen und eine Story daraus entwickeln
  • Eine Grund-Idee für ein Projekt, Thema, Produkt zu finden und zu formulieren
  • Mit einer Absichtslinie arbeiten, um die gewünschte Wirkung zu erzielen
  • Ihre ganz eigene (allenfalls persönliche) Geschichte finden und prägnant formulieren
  • Eine Geschichte in die Kommunikation mit Gästen und Kunden einbauen

Methodik

Sie erhalten Grundlagen und Inputs, verbunden mit Übungen und Analysen Ihrer Idee und Umsetzung in Text.

Zielgruppe

Menschen aus der Food Branche die Konzepte, Texte, Newsletter, Briefe, etc. schreiben und publizieren. Es ist keine Vorbereitung nötig.

Anzahl Teilnehmende

min. 6, max. 10 (Reihenfolge der Anmeldung)

Daten

  • 2-Tagesseminar vom 5. & 6. Oktober 2018 – 9 bis 18 Uhr

Ort

Stadt Zürich oder Bern (genaue Adresse wird asap kommuniziert)

Investition

CHF 1290.- exkl. MwSt, inkl. Verpflegung, Kursunterlagen

 

 

Was Teilnehmende sagen

Sybille Müller

Christine Loriol schaffte es während des gesamten Seminars die Aufmerksamkeit aufrecht zu halten. Das beste Beispiel für die angewandte Technik des Storytelling. Viele inspirierende Werkzeuge für alle, die schreiben und Themen auf den Punkt bringen müssen.“ Sybille Müller, SVIAL