HomeNews

Projekte, die Wirkung zeigen: First come, first served!

Ein Gastbeitrag von Pascale Mühlemann und Marion Wäfler, Mühlemann Nutrition GmbH

Erstmals veröffentlicht NutriProjects Projektideen von Ernährungsberaterinnen, die Partner und Sponsoren für deren Realisation suchen. Zur Wahl stehen ganz unterschiedliche Konzepte wie z.B. die Herstellung einer Müeslimischung für Menschen mit Unverträglichkeiten, die Entwicklung einer Handy-Applikation für Eltern zum Thema Kleinkindernährung oder Grundlagen zur Optimierung der Diabetesernährung in Heim und Spital. Interessierte Unternehmen können alle Projektideen ab sofort online abrufen.

Projektideen – von einer unabhängigen Jury geprüft

Eine Jury aus Ernährungsberaterinnen überprüft alle Projekteingaben auf die Bedürfnisse der Berufsgruppe und auf ihre Aktualität hin. Darin liegt der Kern von NutriProjects und Ihr grosser Vorteil: Realisierte Projekte können von allen Ernährungsberaterinnen in ihrem Berufsalltag eingesetzt und damit schweizweit gestreut werden.

Projektidee wird zu Ihrem Projekt – exklusiv

Sind Sie auf der Suche nach Projekten im Ernährungsbereich, die Wirkung zeigen? Dann stöbern Sie in den eingereichten Projektideen. Haben Sie bereits eine spannende Projektidee ins Auge gefasst? Mit der Bestellung des Teasers sichern Sie sich den Kurzprojektbeschrieb exklusiv und unverbindlich. Sind Sie von der Projektidee überzeugt, erfolgt die Umsetzung im Corporate Design Ihres Unternehmens. Ein Team von Ernährungsfachleuten sorgt für die wissenschaftlich fundierte Umsetzung, das Patronat einer in der Schweiz anerkannten Fachinstitution garantiert eine hohe Glaubwürdigkeit.

NutriProjects – Brückenbauer zwischen Industrie und Ernährungsberaterinnen

NutriProjects wurde lanciert, damit einerseits Ernährungsberaterinnen ihre Bedürfnisse nach Hilfsmitteln und Materialien kundtun können. Andererseits will NutriProjects die Privatwirtschaft darin unterstützen, die Kenntnisse und Bedürfnisse von Ernährungsberaterinnen zu erschliessen und zu nutzen. Massnahmen in diesem Bereich öffnen Ihrem Unternehmen Türen zu einer Berufsgruppe, die ideale Multiplikatoren Ihrer Ernährungsbotschaften und Produkte sein können.

Wollen Sie mehr erfahren über NutriProjects? Am 6. Februar 2018 stellen wir NutriProjects im Rahmen eines foodwardCircle Events vor. Wir freuen uns auf Sie!

Bei Personenbezeichnungen wurde die weibliche Form verwendet, womit aber immer beide Geschlechter gemeint sind. Mit der Bezeichnung „Ernährungsberaterin“ bzw. „Ernährungsberaterinnen“ sind zudem die gesetzlich anerkannten Ernährungsberater/innen SVDE, dipl. Ernährungsberater/innen HF/FH und BSc in Ernährung und Diätetik gemeint.

________________________________________________________________

Save the Dates: