HomeNews

„foodward goes international“

Werte foodward Gemeinschaft

Das Jahr neigt sich zu Ende. Ein sehr erfreuliches Jahr mit erstmalig über 30 Diplomen, die wir am 1. Februar 2018 verleihen können – alleine davon 4 MAS! Und so soll es auch im 2018 weitergehen – neue Dienstleistungen, neue und spannende CircleEvents und neue CAS-Angebote. Den ersten neuen CAS lancieren wir unter dem Namen „CAS International Foodbusiness“ – aber warum?

Globalisierung ist längst nicht mehr nur ein Schlagwort, sondern tagtägliche Realität für immer mehr Unternehmen. Distanzen verlieren an Bedeutung, Wertschöpfungsketten werden weltumspannend, und Informations- und Geldflüsse erschliessen auf Mausklick sämtliche Regionen der Erde.

Lange Zeit war die globalisierte Welt Tummelplatz der Grosskonzerne. Dank neuer Technologien und innovativer Kooperationsmodelle entdecken aber mehr und mehr mittlere und sogar kleine Unternehmen die Möglichkeiten des internationalen Handels. Für das rohstoffarme Land Schweiz ist es besonders wichtig, sich alle Möglichkeiten einer weltweiten Beschaffung zu erschliessen.

Aber auch im Export – sogar von hochpreisigen Schweizer Lebensmitteln! – zeigen zahlreiche Beispiele, dass man auch als KMU eine erfolgreiche Positionierung finden kann; je grösser die Märkte, desto grösser die Nischen! Schweizer Produkte geniessen weltweit ein hohes Ansehen. Swissness verspricht Qualität und Sicherheit – in vielen Märkten gerade bei Lebensmitteln ein immer wichtigeres Argument.

Spezifische Weiterbildungsmöglichkeiten für die Lebensmittelbranche im Bereich des internationalen Handels gibt es bisher nicht. Ein neuer CAS von foodward – Excellence in Food, der von der Berner Fachhochschule entwickelt wurde, schliesst diese Lücke. Strategische Überlegungen ebenso wie die praktische operative Abwicklung werden thematisiert sowie die Hintergründe zur interkulturellen Kommunikation aufgezeigt, damit sich die Teilnehmenden mit Sachkompetenz und dem nötigen Fingerspitzengefühl auf den internationalen Beschaffungs- und Absatzmärkten bewegen können.

Der foodward-Beirat hat das Grobkonzept für den CAS International Food Business positiv aufgenommen und wertvolle Inputs für die definitive Ausgestaltung geliefert. Detaillierte Informationen zu Inhalt und ersten Durchführungszeitpunkt kommunizieren wir erstmalig am Info-Anlass am 31.1.2018 in Bern.

Bis es soweit ist wünschen wir ihnen eine sehr erholsame Festtagszeit und dann ein kulinarisch gesundes und inspirierendes 2018.

Programmleitung “foodward – Excellence in Food”

Sandra Burri, Stefan Bürki & Thomas Bratschi

*************************************************

Save the Date: